> Aktuelles > News 
News

Wiederholung des 2. Wahlganges zur Bundespräsidentenwahl am 4. Dezember 2016

Bild: Bundespräsidentenwahl 2016

Am 4. Dezember 2016 findet die Wiederholung des 2. Wahlganges der Bundespräsidentenwahl statt. Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Informationen dazu.

Wahl im zugeteilten Wahlsprengel
Bei der Wiederholung des 2. Wahlganges sind jene Personen wahlberechtigt, die am Stichtag (27.09.2016) in der Wählerevidenz einer österreichischen Gemeinde geführt werden. Alle wahlberechtigen BürgerInnen erhalten im Vorfeld der Wahl eine amtliche Wahlinformation mit der Zuteilung ihres Wahlsprengels:

Wahlsprengel-Liste

Stimmabgabe per Briefwahl
Wer als Hauptwohnsitzer am Wahltag nicht die Möglichkeit hat, ein Wahllokal aufzusuchen, kann per Wahlkarte seine Stimme abgeben. Diese muss bis spät. 04.12., 17 Uhr (Wahltag) bei der Bezirkswahlbehörde (Bezirkshauptmannschaft) einlangen oder in einem Wahllokal während der Öffnungszeiten abgegeben werden.

Stimmrecht mit Wahlkarte
-Wahl in einem anderen Sprengel der Gemeinde oder in einer anderen Gemeinde in Österreich
-Wahl vor einer "Besonderen Wahlbehörde" für in ihrer Freiheit beschränkte Wahlkartenwähler bzw. auf Grund von Bettlägerigkeit. Diese Wahlkartenwähler werden am Wahltag zu Hause besucht. Die Entgegennahme von Wahlkartenstimmen, die von anderen anwesenden Personen (z.B. Pfl egepersonal) abgegeben werden, ist zulässig.

Ausstellung der Wahlkarte
Die Ausstellung einer Wahlkarte ist bis spätestens 2. Dezember 2016, 12 Uhr im Bürgerservice Tulln, Meldeamt persönlich oder mittels Vollmacht zu beantragen - amtlicher Lichtbildausweis erforderlich! Die Wahlkarte kann bis spätestens 30. November 2016 auch schriftlich oder online mittels Handy-Signatur oder e-Card mit Bürgerkartenfunktion beantragt werden und wird danach als Standardpostsendung direkt in Ihren Briefkasten zugestellt. Bei Antragstellung ohne elektronische Signatur erfolgt die Zustellung mittels eingeschriebener Briefsendung, die gegebenenfalls noch am Postamt abgeholt werden muss.

Bei Verlust der Wahlkarte kann kein Ersatz ausgestellt werden.

Wahlkarte online beantragen

Weitere Infos und kostenlose Registrierung zu Handy-Signatur oder e-Card mit Bürgerkartenfunktion auf: www.handy-signatur.at, www.buergerkarte.at

     

zurück

drucken


zurück   drucken