Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst

Langenlebarn: Kleine Tullnbach-Brücke saniert

Die Dorflacke Langenlebarn ist ein Naturparadies, das zum Spazieren, Sporteln und Spielen einlädt. Die Brücke über den Kleinen Tullnbach beim Naturspielplatz ist viel frequentiert, aber war bereits sehr in die Jahre gekommen. Im Herbst wurde sie durch eine Betonbrücke ersetzt. Damit gehört auch die rutschige Oberfläche der Vergangenheit an und ein sicheres Queren bei allen Witterungen ist gewährleistet – also ideal für den nächsten Winterspaziergang!

„Die alte Holzbrücke war bereits sehr in die Jahre gekommen und vor allem bei feuchter Witterung mitunter rutschig. Die neue Betonbrücke – deren Teile von der ortsansässigen Firma Gerocret gefertigt wurden – ermöglicht nun sicheres Queren und schöne Spaziergänge rund um die Dorflacke“, so Stadtrat und Ortsvorsteher Wolfgang Mayrhofer.

Paradies für Spaziergeher
Die Montage der Betonteile sowie des Handlaufes wurde von den Mitarbeitern des Bauhofes durchgeführt. Die Brücke verbindet das Wohngebiet über die Dorflacke mit der Donaulände und ermöglicht so eine gemütliche Runde mit Blick auf die wilde Natur der Dorflacke. Direkt nach der Brücke befindet sich der von der Dorferneuerung angelegte und viel frequentierte Naturspielplatz.