Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst

Neue Betriebe für Gewerbegebiet Langenlebarn

Tullns Wirtschaft pulsiert – und das betrifft nicht nur die Stadt selbst, sondern auch ihre Katastralgemeinden: In Langenlebarn wächst das Betriebsgebiet im Osten des Ortes dank Betriebserweiterungen und -neuansiedlungen.

„Lange Zeit waren Umfang und Anzahl der in Langenlebarn ansässigen Betriebe konstant – jetzt dürfen wir uns gleich über mehrere Erweiterungen und Zugänge freuen, die auch neue Arbeitsplätze in unsere Katastralgemeinde bringen“, so Wolfgang Mayrhofer, Stadtrat für Langenlebarn.

Erweiterung, Umsiedlung und Neuzugang
Der bereits im Gewerbegebiet im Osten Langenlebarns angesiedelte KFZ-Fachbetrieb „Auto Hirsch“ hat seinen Betrieb erweitert und bietet nun zusätzlich Garagen zur Miete an. Neu im Gewerbegebiet ist die in Wien und nun auch in Langenlebarn ansässige Firma „Blitzschutz Heilmeier“. Innerhalb Langenlebarns zieht der Motorbootservice Lazo Milinkovic um – vom im Wohngebiet gelegenen Standort in der Pfarrstraße ebenfalls in das östliche Gewerbegebiet.  

„Das Wachstum des Entwicklungsgebietes spricht für das Engagement und den Erfolg der Betriebe und bedeutet mehr Arbeitsplätze direkt vor der Haustür“, freut sich auch Vizebürgermeister und Wirtschaftsstadtrat Harald Schinnerl.