Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst

Star Movie Tulln eröffnet am 15. November

Tulln ist als Bezirkshauptstadt mit ihrer Infrastruktur und ihren Freizeitangeboten ein Anziehungspunkt für Gäste aus der ganzen Region. Ab 15. November ist die Stadt um einen solchen Anziehungspunkt reicher: Das im Familienbetrieb geführte Kinocenter „Star Movie Tulln“ in der Langenlebarner Straße öffnet seine Pforten für hochqualitatives Kino und Unterhaltung. Tipp für Kulturgenießer: Niederösterreichs modernstes Kino zeigt u.a. einmal pro Monat Live-Übertragungen von Opern aus der New Yorker Metropolitan Opera.


Nach nur rund acht Monaten Bauzeit ist es soweit: Am 15. November läuft der erste Film
über die Riesenleinwand des Star Movie Tulln – und dank modernster Kino-Technologie
und 3D-Sound als wahres Gesamterlebnis. In fünf barrierefrei zugänglichen Kinosälen mit rund 600 Plätzen und Deluxe Kinostühlen sind ab sofort 180 Filmstarts pro Jahr zu sehen, 95% der Filme unmittelbar zum Österreich-Start. Kulinarisch optimal abrunden lassen sich gemütliche Kino-Abende mit der hochwertigen Gastronomie von „OX Steaks & Grill“.

 

Der erste Film im neuen Star Movie wird der Blockbuster des Jahres 2018 sein: "Phantastische Tierweisen 2 - Grindelwalds Verbrechen", die Fortsetzung des weltweit erfolgreichen magischen Hits nach J. K. Rowling in 2D, 3D und Dolby Atmos.

 

Alle Infos zum neuen Star Movie Tulln & das Kinoprogramm finden Sie online auf www.starmovie.at/star-movie-tulln/

 

Mehr Freizeit-Qualität für Tulln

Weite Wege nach Wien, St. Pölten oder Krems sind somit ab sofort nicht mehr notwendig: Auch Filmpremieren und umfassendes Kino-Erlebnis mit großen Leinwänden, neuester Technik und Gastronomie sind nun unmittelbar in Tulln zu genießen. Dies war auch ein ausschlaggebendes Argument für die Zusage an Star Movie: „Wenn nicht in Tulln, wäre ein neues Kinocenter früher oder später unmittelbar in einer Nachbargemeinde entstanden. Das Tullnerfeld wurde für die Kino-Branche aufgrund der steigenden Bewohnerzahlen immer interessanter, mittler-weile leben im Einzugsgebiet nicht weniger als 135.000 Menschen“, so Vizebürgermeister und Wirtschaftsstadtrat Harald Schinnerl.

 

Blockbuster, Arthouse und Live-Opern

Von Thriller über Comic-Verfilmungen bis zu den beliebtesten Filmen für Familien: Es wird täglich eine große Auswahl an aktuellen Filmen unterschiedlicher Genres zu sehen sein – demnächst z.B. die Fortsetzung der Millenium-Reihe „Verschwörung“ (ab 23.11.) und der weihnachtliche Animationsspaß „Der Grinch“ (ab 29.11.). Und: Immer wieder werden auch Kino-Stars und Regisseure hautnah bei Premieren mit dabei sein – bereits am Mittwoch, dem 5. Dezember, um 20 Uhr werden die Darsteller der neuen Austro-Komödie „Womit haben wir das verdient?“ erwartet. Neben den großen Kinohits zeigt Star Movie jeden Mittwoch Filmjuwele im Rahmen der Reihe „Arthouse-Special“. Ein besonderes Highlight für alle Musikliebhaber: die Übertragung von Live-Opern direkt aus der New Yorker Metropolitan Opera ca. einmal pro Monat. Nächster Termin: "La Traviata" von Giuseppe Verdi am Samstag, 15. Dezember, um 19 Uhr.


Investitionen und erweiterte Infrastruktur

Umgesetzt wurde das Projekt von der Star Movie Kinogruppe der Familie Obermayr gemeinsam mit dem österreichischen Marktführer Cineplexx (Constantin Film Unternehmensgruppe) um über 6,5 Millionen Euro. Seitens der Stadtgemeinde Tulln wurde die Infrastruktur rund um das Kino angepasst: Zur umweltfreundlichen Anreise mit dem Fahrrad wurde der Radweg bis zum Kino verlängert. Für Autos wurde eine eigene Abbiegespur umgesetzt.

Star Movie Geschäftsführer Hans-Peter Obermayr: „Wir freuen uns sehr über die Eröffnung unseres First Class Kinos in Tulln. Wir haben mehrere Orte in der Region geprüft und Tulln ist eindeutig der beste Standort für das neue Star Movie!“