Kunsteisbahn Tulln für Schulen und Familien geöffnet – mit Online-Buchung!

Eislaufplätze sind laut aktuellen Covid-Vorgaben der Regierung als Sportstätten im Freien zu qualifizieren und somit vom Betretungsverbot ausgenommen. Die Kunsteisbahn Tulln kann somit von Schulen und Familien genutzt werden. Es ist eine Online-Anmeldung für einen Zeitslot notwendig und genaue Sicherheitsvorkehrungen sind einzuhalten.


Der Tullner Eislaufplatz bietet auf seinen 1800 m² viel Platz, um an der frischen Luft ein paar entspannte Runden auf dem Eis zu drehen.

Covid-Bestimmungen für die Kunsteisbahn
Benützung der Kunsteisbahn ist nur für SCHULEN im Rahmen vom Regelunterricht und für FAMILIEN (Stichproben-Überprüfung beim Eingang) erlaubt. Im Gebäude und beim Verlassen der Eisfläche ist das Tragen einer FFP2-Maske erforderlich. Die weiteren Regelungen im Detail finden Sie in der Platzordnung auf der Website der Kunsteisbahn. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch genau über die geltenden Regelungen! 

Online-Anmeldung für drei Zeit-Slots
Um die Besucherströme zu regulieren, die Wartezeiten für die Besucher zu minimieren und zu gewährleisten, dass zu jeder Zeit höchstens die maximal erlaubte Anzahl am Personen Areal ist, gibt es auch heuer das bewährte Online-Buchungssystem, das über die Website der Kunsteisbahn erreichbar ist. Jeweils für sieben Tage im Voraus kann man seinen Besuch in einem vorgegebenen Zeitslot buchen.
 

Hier geht es direkt zur Anmeldung