Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst

Tullner Aktivsommer: Fast 100 Veranstaltungen für aktive Kids

Körperliche Auslastung ist für Kinder wichtig – aber auch die Förderung von Kreativität und Entdeckungslust. Beim diesjährigen Tullner Aktivsommer werden mit 97 Veranstaltungen noch mehr Programmpunkte für sportliche, abenteuerlustige und kreative Kids als in den letzten Jahren geboten.

Der Tullner Aktivsommer ist ein jährlicher Fixpunkt in den Sommerferien und bietet neben den beliebten Klassikern wie Fußball und Wasserschi-Fahren auch abenteuerliche und künstlerische Programmpunkte für Kinder zwischen 5 und 16 Jahren. Die Angebote sind altersgerecht zusammengestellt und versprechen viel Spaß und Abwechslung – damit die Eltern ihre Kinder auch in der schulfreien Zeit in guten Händen wissen.

Mag. Johannes Sykora, Stadtrat für Familie und Gesundheit: „Die vielen engagierten Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen machen den Aktivsommer jedes Jahr zu einem qualitativ hochwertigen Ferienangebot – vielen Dank für die Unterstützung.“

Auftakt mit Sport & Kreativität

Die Veranstaltungen des Aktivsommers beginnen heuer in der letzten Schulwoche und kommen dem Bewegungsdrang unserer jüngsten entgegen – nämlich mit dem Aquacup im Aubad (Di, 27.6.) und dem Rosenarcadelauf (Mi, 28.6.). Danach bietet am Do, 29.6. und Fr, 30.6. das JUZ volles Programm mit „Fahrrad-Fit“, Grillstation und Sport-Picknick an der Donaulände zum Start der Sommerferien. Anschließend geht es munter weiter mit Kinder-Radrennen, kreativem „Papier-Schöpfen“, Bastelnachmittagen und vielem mehr.

Schnuppern in die Arbeit der Stadtgemeinde Tulln

Neben vielen Vereinen, Unternehmen und Institutionen bietet auch die Stadtgemeinde Tulln selbst heuer wieder Programmpunkte im Aktivsommer an: Am Mi, 17. Juli lädt das Team des DonauSplash zur „Kindersauna“ und spannenden Blicken hinter die Kulissen. Gleich darauf kann man am Do, 18. Juli die Aufgaben und die Gerätschaften des städtischen Bauhofs kennenlernen, die Mitarbeiter beim Baggerfahren begleiten und Verkehrsschilder-Memory spielen. Die Stadtbücherei bietet im Rahmen des Leserattenclubs am Mi, 26. Juli rund um „Pippi in der Suppenschüssel“ ein lustiges Animationsprogramm zu den Büchern von Astrid Lindgren.

Eine vollständige Terminliste sowie eventuelle Änderungen gibt es tagesaktuell im Internet unter www.tullner-aktivsommer.at.


Stempel sammeln und gewinnen
Bei allen Veranstaltungen können die Kinder und Jugendlichen wieder Stempel sammeln und mit mindestens sechs Einträgen auf ihrer Stempelkarte tolle Preise gewinnen. Das Aktivsommer-Programmheft mit Stempelkarte wird per Post verteilt und ist beim Bürgerservice Tulln und Langenlebarn erhältlich.

Tipp für Familien: Rätselrallye „Tulu-Tour“
Die „Tulu-Tour“-Rätselrallye führt zu den bekanntesten Denkmälern Tullns, bei denen Fragen beantwortet werden müssen. Dauer: ca. 60 Minuten Das Heft zur Tulu-Tour ist in der Tourismusinformation Tulln kostenlos erhältlich. Ideal für Schulklassen, Familien, Kindergeburtstage, etc.