Fotocredit: © Schaugarten Weber „Rainbows End“, Langenlebarn

Tulln blüht

Tulln blüht! Der schönste Blumenschmuck des Jahres

Was wäre die Gartenstadt Tulln ohne die vielen BürgerInnen, die ihr privates Grün mit viel Liebe pflegen. Jedes Jahr prämiert die Stadtgemeinde Tulln daher die harmonischsten, charaktervollsten und schönsten Vorgärten und Balkone. Die Gewinner werden traditionell im Rahmen der Gartenbaumesse prämiert.

 

Anmeldeschluss verlängert auf 17. Juni!

 

Egal ob natürlich gepflegte Oase, moderne Gartengestaltung oder traditionelle Bepflanzung - mit ihren Vorgärten und Balkonen tragen die gartenbegeisterten BürgerInnen entscheidend zur Grüngestaltung der Gartenstadt Tulln bei.

Die Anmeldung für den Wettbewerb ist jeweils ab ca. April bis Mitte Juni möglich. Anmelden können Sie sich mittels Teilnahmeschein im Bürgerservice des Rathauses.


Jury kürt die Gewinner
Von einer fachkundigen Jury werden aus allen nominierten Vorgärten und Balkonen die harmonischsten, charaktervollsten und schönsten gekürt. Bewertet werden u.a. der erste Eindruck, die farbliche Abstimmung, die standortgerechte Pflanzenauswahl und die Nachhaltigkeit/Ökologie. Mitmachen kann man mit allen Vorgärten und Balkonen auf Tullner Stadtgemeindegebiet, die von der öffentlichen Straße aus gut sichtbar sind.

Preise für Gartenfreunde
Zusätzlich zu den Gutscheinen für lokale Gärtnereien im Gesamtwert von rd. € 2.000,- sowie den „Tulln ist schöner“-Pflanzsteckern wartet heuer ein besonderer Preis: Der Sonderpreis in Form eines Gutscheines für eine Gartenreise wird unter den zur Preisverleihung eingeladenen TeilnehmerInnen inkl. den Siegern des Vorjahres im Zuge der Preisverleihung verlost. Die Preisverleihung findet wie immer im Rahmen der Int. Gartenbaumesse auf der Bühne der GARTEN TULLN statt.