Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst
Zurücksetzen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hunde "Gassi-Sackerl"

Hunde "Gassi-Sackerl"

Informationen

„Tretminen" hat niemand gern. Die Hinterlassenschaften der Hunde sind immer zu entfernen und die Gassi-Sackerl nicht am Wegesrand (!) sondern in Mülleimern zu entsorgen. Andernfalls kann eine Strafe von bis zu €  50,- verhängt werden.

Zuständigkeit

Hunde "Gassi-Sackerl" erhalten Sie sowohl im Bürgerservice des Rathauses als auch im Bürgerservice Langenlebarn.

Kosten

Die "Gassi-Sackerl" sind kostenlos in den aufgestellten Spendern zu entnehmen.

Zuständige Abteilung:

Ansprechpartner:

Weitere Leistungen der Abteilung: