Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst
Zurücksetzen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Stadtarchiv

Stadtarchiv

Informationen

Das Stadtarchiv Tulln geht in den Ursprüngen bis ins Mittelalter zurück. Seit dem 16. Jahrhundert gibt es vermehrt Akten der Stadtverwaltung, Sitzungsprotokolle der Stadtverwaltung, Gerichtsakten etc.

Heute umfasst die Sammlung auf etwa 3.000 Laufmetern mehr als 1.000 Kartons und etwa 1500 Bücher – Tendenz steigend, da die Unterlagen der gegenwärtigen Stadtverwaltung teilweise auch in das Archiv überführt werden.

Nicht der gesamte Bestand lagert in Tulln; die etwa 270 Urkunden und älteste Bücher wurden bereits Ende des 19. Jahrhunderts dem NÖ Landesarchiv zur Verwahrung übergeben.

Hinweise

- Verwaltungsschriftgut der Stadtgemeinde Tulln ab der Mitte des 18. Jh.
- einzelne Bestände ab dem 16. Jh.
- Handschriften ab dem 16. Jh, umfassend z.B. Stadtratsprotokolle ab 1563
- Sondersammlungen: Fotoarchiv, Karten und Pläne (seit Ende des 18. Jh.), Lokalzeitungen.
- Urkunden abgegeben ins NÖ Landesarchiv.