Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst
Zurücksetzen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Veranstaltungsbetriebsstättengenehmigung

Veranstaltungsbetriebsstättengenehmigung

Informationen

Entsprechend des NÖ Veranstaltungsgesetzes ist für Lokalitäten öffentlicher Veranstaltungen bis zu einer Personenanzahl von maximal 3.000 Besuchern eine Genehmigung bei der Stadtgemeinde Tulln zu erwirken.

Voraussetzungen

  • Formular für das Ansuchen um Veranstaltungsbetriebsstättengenehmigung
  • Plan
  • Konzepte (Brandschutz, Verkehr, etc.)

Kosten

  • Bundesgebühr für das Ansuchen: € 14,30
  • Beilage zu A4 2 Stück € 3,90
  • planliche Beilage € 7,20
  • Höchsatz für eine Beilage € 21,80
  • Verwaltungsabgabe € 8,85
  • Bewilligung für Veranstaltungsbetriebsstätten € 77,5 (bis 500 Pers.) oder € 100,0 (ab 500 Pers.)

Termine / Fristen

mind. 8 Wochen vor Stattfinden der Veranstaltung

Hinweise

Ab 3.000 möglichen Besuchern ist die Bezirkshauptmannschaft Tulln die zuständige Veranstaltungsbehörde.