Willkommen in Tulln!
„Neues Outfit“ für den Bahnhof Tulln ab 2019
Bild: (c) Kopetzky Wie die ÖBB informiert, wird der Bahnhof Tulln innerhalb der nächsten drei Jahre runderneuert. Ab Sommer 2019 empfängt der Bahnhof die Fahrgäste dann in einem neuen Look mit modernem Design, erhöhtem Kundenkomfort, barrierefreien Zugängen und optimalen Fahrgastinformationen.

Neuaigen: 50. Baum-Neupflanzung der Gartenstadt
Bild: aa_eicheneuaigen.gif Als Ersatzpflanzung wurde zu Beginn des Sommers in Neuaigen eine neue Eiche gepflanzt, der alte Baum, eine Linde, musste davor krankheitsbedingt weichen. Die junge Eiche ist eine von bisher 50 Neupflanzungen zur Aufstockung und Verjüngung des Baumbestandes in der Gartenstadt Tulln im Jahr 2016.

Mehr Grünpatenschaften und Ferialpraktikanten für weniger Unkraut
Bild: aa_unkrautjaeten.gif Als erste "Natur im Garten"-Stadt Österreichs pflegt Tulln sämtliche Grünräume ohne Glyphosat - was die Unkraut-Bekämpfung in Beeten und am Straßenrand wesentlich aufwändiger gestaltet. Die feuchte Witterung und das daraus resultierende enorme Unkraut-Wachstum machen es den umweltfreundlichen Gartenfans heuer nicht leicht. Einerseits setzt die Stadtgemeinde nun auf die Hilfe der Bevölkerung durch die Übernahme von Grünpatenschaften und eine Gemeinschaftsaktion am 23. Juli. Andererseits werden kurzfristig zusätzliche Ferialpraktikanten aufgenommen - Interessenten werden ersucht, sich möglichst rasch zu melden.