Tullner Einkaufsnacht NEU: Wirtschaft vernetzt

Bild: Tullner Einkaufsnacht 2017, Schmied, Stift, Rinderhofer, Eisenschenk, Gfrerer, Schinnerl

Die Tullner Einkaufsnacht - traditionell am Donnerstag vor Schulschluss - wird in diesem Jahr erstmals von der Stadtgemeinde organisiert. Als DER Einkaufsevent des Bezirkes wird gemeinsam mit den teilnehmenden Wirtschafstreibenden ein attraktives Programm zusammengestellt. Betriebe können sich bis 19.4. anmelden.

Wie auch in den Jahren zuvor, findet am Donnerstag vor den Sommerferien die "Tullner Einkaufsnacht" statt - heuer ist dies der 29. Juni 2017. Die Veranstaltung zieht jedes Jahr tausende Besucher in die Tullner Innenstadt und ist daher ein wichtiger Bestandteil im Geschäftsjahr der ansässigen Wirtschaft.

"Die mit unzähligen Arbeitsstunden verbundene Organisation wird jedes Jahr umfassender - und ist auf ehrenamtlicher Basis durch den Verein ‚Tullner Innenstadthandel‘ kaum noch zu schaffen. Um den für die Wirtschaft wichtige Event zu erhalten und noch professioneller zu gestalten, wird es nun von der Stadtgemeinde organisiert", so Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk zur Übergabe der Organisation an die Stadtgemeinde Tulln.

Umfassendes Programm für Besucher
In den vergangenen Wochen wurde ein neues, stimmiges Konzept für die Wirtschaft und deren Kunden erarbeitet. Im Hauptfokus steht das Einkaufserlebnis, mit dem Ziel, den Kunden einen Mehrwert zu bieten - so wird es zum Beispiel erstmalig kostenloses Parken in allen Parkgaragen geben. Die gesamte Innenstadt wird außerdem für das breite Rahmenprogramm in themenbezogene Zonen eingeteilt sein:

- Hauptplatz: Sportzone
- Rosenarcade: Styling-Zone
- Minoritenplatz/Brüdergasse: Wohlfühl-Zone
- Rathausplatz: Food-Zone
- Rudolf/Wienerstraße: Lounge-Zone
- Bahnhofstraße: Kids-Zone

Die teilnehmenden Betriebe können sich durch Service- oder Rabatt-Aktionen in den Geschäften, Bereitstellung von Preisen an Gewinnspielen oder auch mit eigenen Rahmenprogramm-Beiträgen beteiligen - es wurden verschiedene Teilnahme- bzw. Sponsoring-Pakete geschnürt, aus denen die Unternehmen das für sie passende wählen können (siehe unten). Gekrönt wird das Programm nach Geschäftsschluss (21 Uhr) mit einem Konzert am Hauptplatz.

Klarer Mehrwert für Geschäfte
Den teilnehmenden Unternehmen bietet die Einkaufsnacht NEU zahlreiche Vorteile - insbesondere die strategische Organisation durch die Stadtgemeinde Tulln und eine professionelle, bezirksweite Bewerbung - diese umfasst einen attraktiv aufbereiteten Programmfolder, Kooperationen mit Medien, Bewerbung auf facebook und Straßenbanner vor Ort in den Einkaufsstraßen.

------------------------------------------------------------------------------

WERDEN SIE TEIL DER TULLNER EINKAUFSNACHT NEU!

Anmeldung zur Teilnahme als Betrieb - bis 19. April 2017


- Paket 1 / Standard Paket: Erwähnung und grafische Darstellung im Programmfolder, Erwähnung in allen Ankündigungsmaßnahmen

- Paket 2: Paket 1 + Sponsoring eines Rahmenprogrammes im Umfeld des eigenen Betriebes (z.B. Konzert, DJ, Kinderschminken, etc.)

- Paket 3: Paket 1 + "Lebende Schaufensterpuppen": Models präsentieren Produkte in den jeweiligen Auslagen und in der Innenstadt

- Sonderpakete für Gastronomie und Autohäuser

Anmeldeformular
Detaillierte Info-Präsentation für Unternehmen

-------------------------------------------------------------------------------

Gerne stehen folgende Ansprechpartner für Fragen und Angebote zur Verfügung:

Mag. Agnes Jaglarz
marketing circus e.U.
Tel: +43 650 6202226
E-Mail: hallo@marketingcircus.at

DI Verena Melzer
Stadtamt Tulln a.d. Donau, Tourismus & Standortmarketing
Tel: +43 2272 690 134
E-Mail: verena.melzer@tulln.gv.at

     

zurück

drucken


zurück   drucken