Fotocredit: © drubig-photo / Fotolia

Ich werde / möchte nach Tulln ziehen.

Ich werde / möchte nach Tulln ziehen.

Jahr für Jahr treffen zahlreiche Menschen die Entscheidung, in die Stadtgemeinde Tulln zu ziehen – sowohl aus der näheren Umgebung, als auch von weiter entfernten Gebieten. Mit gutem Grund: Tulln ist eine Stadt mit ausgezeichneter Lebens- und Wohnqualität.

Folgende Informationen könnten rund um Ihren Umzug hilfreich sein:

Anmeldung des Wohnsitzes

Nach dem Bezug Ihres neuen Wohnsitzes müssen Sie sich innerhalb von 3 Tagen beim Meldeamt der Stadtgemeinde Tulln anmelden. Wenn ein neuer Hauptwohnsitz angemeldet wird, kann gleichzeitig mit der Anmeldung des neuen die Abmeldung bzw. Ummeldung des alten Wohnsitzes durchgeführt werden.

Weitere Informationen und direkter Ansprechpartner

 

Anmeldung für Wohnungen

Wenn Sie noch nicht die richtige Wohnung in Tulln gefunden haben, können Sie sich für eine Gemeindewohnung vormerken lassen oder sich über kommende Projekte verschiedener Genossenschaften informieren.

Weitere Informationen und direkter Ansprechpartner

 

Baugrundstücke & Hausbau

Seitens der Stadtgemeinde Tulln werden Flächen zur Siedlungserweiterung erschlossen – strategisch geplant und nach dem Motto „Langsamer Wachsen“. Über aktuelle Projekte informiert Sie gerne die Fachabteilung der Stadtgemeinde Tulln.

Wenn Sie schon etwas weiter sind und Ihr Grundstück bebauen möchten, stehen Ihnen die MitarbeiterInnen des Bauamtes zur Verfügung. Sie informieren über Bauansuchen, Bauanzeigen und Baubewilligungen, Aufschließungsabgaben, und Baufortschrittsbestätigungen für Ihre Wohnbauförderung.

Grundstücke: Kontakt zur Fachabteilung "Liegenschaften"
Hausbau: Kontakt zur Fachabteilung "Bauamt"
Kostenlose Bauberatung von NÖ GESTALTE(N)

Weitere hilfreiche Informationen für Ihren Umzug nach Tulln:

 

Gesamte Checkliste für Ihren Umzug