Fotocredit: © Stadtgemeinde Tulln, Robert Herbst

Internationale und nationale Auszeichnungen

Die Garten- und Kunststadt Tulln an der Donau hat in den letzten Jahren und Jahrzehnten etliche Preise und Auszeichnungen für ihre Maßnahmen und ihr Engagement in verschiedensten Themenbereichen und für ihre Projekte in vielerlei Lebensbereichen erhalten.

Umwelt & Klimaschutz

  • NÖ Umweltpreis, 2. Platz: 1992
  • Entente Florale - Schönste Blumenstadt Europas: 1994 (Siber), 2001 (Gold), 2008 (Gold)
  • Blumenschmuck in NÖ, Stadt Tulln: 1981, 1985, 1989, 1992, 1996
  • Blumenschmuck in NÖ Frauenhofen: 2. Platz 2003, 3. Platz 2005
  • Baumfreundlichste Gemeinde in NÖ: 2001, 2002, 2004
  • Hans Czettel-Preis für Umwelt und Naturschutz: 2007, 2013
  • Stadt der Bäume: 2012
  • Österreichischer Solarpreis EUROSOLAR: 2014
  • „Climate Star“: 2014
  • Österreichischer Bodenschutzpreis: 2014
  • Blühendes Niederösterreich, "Natur im Garten"-Sonderpreis für naturnahes Gärtnern: 2015
  • „Goldener Igel“ von „Natur im Garten“ für ökologische Grünraumpflege: 2016, 2018
  • Greenpeace-Plakette „Glyphosphatfreie Gemeinde“: 2017
  • Blühendes Niederösterreich: 2. Platz im Landeswettbewerb: 2018
  • Energy Globe Award Niederösterreich, Ehrenpreis für die Maßnahmen auf dem Weg zur Energieautarkie: 2018
  • Auszeichnung zur Vorbildgemeinde  auf Grund der genauen  Erstellung der Energiebuchhaltung  und der Erhebung der Energieverbräuche der Gemeindegebäude: 2018

Verkehr & Mobilität

  • „Fußgeherfreundlichste Gemeinde Österreichs“: 1992
  • Fahrradfreundlichste Gemeinde: 1992 / 2012
  • „Walk-Space Award“ für das Komponistenviertel: 2013  1. Platz NÖ, 10. Platz Ö
  • „Walk-Space Award“ „Fußgehfreundlicher Hauptplatz“ 2010, 1. Platz NÖ, 1. Platz Ö
  • Radland NÖ-Auszeichnung für:

- „Sichere Radlerüberfahrt Oberfeldstraße – Donaulände“: 2007
- „Rückbau der Bundesstraße für Geh und Radweg“: 2008
- „Fahrbahnumlegung  für die Errichtung eines Radweges“: 2009
- „Fahrbahnumlegung  für die Errichtung eines Radweges“: 2009
- „Förderung des Alltags-Radverkehrs“: 2013“

  • Mobilitätspreis „Clever Mobil“, Auszeichnung für innovative Projekteinreichung „Leitsystem für Fußgänger“: 2017

Soziales & Miteinander

  • International Award for Liveable Communities: 2004 (Bronze), 2009 (Silber)
  • Vereinsfreundlichste Gemeinde im Bezirk: 2009
  • NÖ Vorsorgepreis für Projekt „Netzwerk Nachbar“ vom Land NÖ: 2012
  • Prädikat „Seniorenfreundliche Gemeinde Osterreichs“: 2014