Tullns schönste Weihnachtsauslage 2020

Teilnahmebedingungen

Veranstalter der Aktion und des Gewinnspiels „Tullns schönste Weihnachtsauslage“ ist die Stadtgemeinde Tulln. Mit der Teilnahme erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Österreich, Mindestalter 18 Jahre. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.

Das Gewinnspiel startet am 1.12.2020 und endet am 12.12.2020. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist die Abstimmung beim Online-Voting unter www.tulln.at/weihnachtsauslage notwendig oder – falls der Handel am 7.12.2020 nach dem COVID-19-bedingten Lockdown in Österreich wieder aufsperren darf – die Abgabe einer vollständig ausgefüllten (zumindest alle Pflichtfelder) Teilnahmekarte. Das Online-Voting endet am 12.12.2020. Jede E-Mail-Adresse darf online einmalig für maximal drei Betriebe abstimmen. Bei der Wettbewerbskarte darf jeder Teilnehmer einmal pro Geschäft seine Stimme abgeben. Die ausgefüllte Teilnahmekarte muss ebenfalls bis spätestens 12.12.2020 entweder beim teilnehmenden Betrieb oder beim Bürgerservice der Stadtgemeinde Tulln abgegeben werden. Zu gewinnen gibt es 20 x 100 Euro in Tullner Zehnern.

Die Auslosung des Gewinnspiels erfolgt nach Ende des Gewinnspiels unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Stadtgemeinde Tulln ermittelt die Gewinner aus dem Kreis der teilnahmeberechtigten TeilnehmerInnen mittels standardisierter Zufallsauswahl. Die GewinnerInnen werden telefonisch oder per E-Mail verständigt. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, ist nicht übertragbar und kann nicht getauscht werden. Die gewonnenen Tullner Zehner müssen nach der Benachrichtigung bis längstens 28. Februar 2021 von den GewinnerInnen im Bürgerservice des Rathauses Tulln während der regulären Öffnungszeiten abgeholt werden. Der Gewinn ist dort auf den Namen der GewinnerInnen hinterlegt.

Das Gewinnspiel und die Teilnahmebedingungen können vom Veranstalter ohne Ankündigung und Angabe von Gründen abgeändert, ergänzt oder gänzlich abgestellt werden. 

Datenschutz: 

Sie stimmen zu, dass im Falle Ihrer Teilnahme für die Durchführung des Gewinnspiels (Auslosung, Gewinnbekanntgabe) Ihre personenbezogenen Daten (wie Vor- und Nachname, E-Mail- Adresse) verwendet werden und hierfür in einer Datenbank mittels internem Informationssicherheitsmanagementsystem gesichert werden. Die für den Zweck des Gewinnspiels verwendeten personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Gewinnspieles für diesen Zweck gelöscht. 

Mit Ihrer Zustimmung zum Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten (wie Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse) verwendet werden und hierfür in einer Datenbank mittels internem Informationssicherheitsmanagementsystems gesichert werden. Ihre personenbezogenen Daten werden dafür verwendet, Sie monatlich mit dem E-Mail-Newsletter der Stadtgemeinde Tulln zu beschicken. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Newsletter kann mittels Link im Newsletter jederzeit wieder abbestellt werden.

Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen. Sie haben das Recht auf Auskunft der von uns von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten, auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Löschung falscher oder widerrechtlich verarbeiteter Daten. In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Einschränkung unserer Datenverarbeitung zu verlangen. Dies ist bspw. dann der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir die Richtigkeit noch überprüfen. Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, ersuchen wir Sie ehestmöglich uns postalisch an Stadtgemeinde Tulln, Minoritenplatz 1, 3430 Tulln oder telefonisch unter +43 2272 690 oder per E-Mail unter stadtamt@tulln.gv.at zu kontaktieren. Für den Verdacht eines Verstoßes gegen das Datenschutzgesetz besteht die Möglichkeit, sich an die Datenschutzbehörde zu wenden.

Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

Für sämtliche Streitigkeiten resultierend aus der Teilnahme an diesem Gewinnspiel wird – sofern er hier der Rechtsweg nicht gänzlich ausgeschlossen ist - die Anwendung österreichischen Rechts und als Gerichtsstand der Sitz der Veranstalterin vereinbart.